In Love With The Fridgemaster, er ist so Energiegeladen

Kein wörtliches Zitat aber so in der Art

 

Fitness? Ich betreibe - konsequent und erfolgreich - Muskelab- und Fettaufbau.

 

Sehr geil!

 

Bis gestern wollte ich geheiratet haben, wunderbar -.- letzte Option 01.03.2013 ansonsten wird es kritisch bis 3013... Aber hey, 30 % mehr Scheidungen von an tollen Daten geschlossenen Ehen, wenigstens nimmt man dann nur das reguläre verteufelte Drittel an Fehlentscheidungen in Kauf. 

 

Ich habe es endlich geschafft mir Schuhe zu kaufen, die Profil besitzen. Nachdem ich mit meinen Turnschuhen einen vorzeigbaren Slide hingelegt habe, bei dem nur die Pizza und zum Glück nicht ich das Eis geküsst hat, war es endgültig an der Zeit. Wie viel entspannter es ist Leute standhaft mit Köstlichkeiten zu beliefern! Lasst es euch von jemandem, der nie (außer in der Größe 26 Elefanten Zeit) festes Schuhwerk besaß, erzählen. Zum perfekten Glück fehlt jetzt nur noch eine Mütze, die die Ohren bedeckt hält, ohne dass man alle zwei Sekunden daran herum zerrt. Dem wird hoffentlich Freitag Abhilfe geschaffen. Nachdem das EEZ diesbezüglich in seiner Gesamtheit versagt hat wird es hoffentlich das Mercado richten. 

 

Der Dezember ist dieses Jahr der unschlagbare Monat. Abgesehen von dem üblichen Geburtstags- und Weihnachtsmöchtegernstress geht es morgen endlich zum Zeads Dead Konzert! Oh mein Gott! Freitag folgt WOBWOB. Endlich. Endlich. Und dann auch noch so fett mit 5-jährigem Jubiläum und Shirts und feinster Musik zum stundenlangen Abtanzen. Was gibt es schöneres als dazu in Nebel in tollen Farben und in der Masse zu versinken? Der Mittwoch drauf wird in Wolfsburg verbracht, so ganz real haben wir Karten für das Pokalspiel WOB - B04, wenn Bayer das mal nicht klar macht :D. Bei solch tatkräftiger Unterstützung. Wo sind wir dann? 19. ... ok. zwischen jetzt und da liegen noch eine Weihnachtsfeier, eine Party und Julis Geburtstagsfeier. Eventfull. Die darauf folgende Woche wird ausgeblendet, denn sie ist geprägt von täglichem Pizza Ausfahren über Weihnachten und dann, Freunde der Sonne, geht es ab nach London zum krönenden Jahresabschluss. Ich weiss, ich habe schon berichtet, aber diese Tatsache erfüllt mich mit so viel Freude und ist so schnell entstanden, dass ich mir das immernoch richtig bewusst machen muss. Ja, wir fliegen. Ja, wir werden 4 Tage schlafen und 5 Nächte feiern und das fetteste JA für UKF Bass Culture und das Hilton *g*... 

 

Einziges Problem. Irgendeinen Haken muss eine gute Zeit ja haben. Im Januar ein schier nicht zu bewältigender Berg an Klausuren, zumal sich meine Uni-Besuchs-Pläne in Luft aufgelöst haben. Ist doch schöner ohne. Ich bin gespannt, ich werde mein Verhalten weiterhin beobachten und schauen, was draus wird. Wir wollen ja mal nicht übertreiben und Gedanken an Probleme des nächsten Jahres verschwenden. 

 

Esst keine Lebkuchen. Kauft vor allem keine Lebkuchen. Alles verseucht und Ausbeuterei. Wirklich, fragt die ZDF Mediathek. Zu krass. Nichtmal selber backen geht, denn es gibt nirgendwo (!) alle Zutaten die man braucht unbelastet bzw. das schon aber dann nicht fair gehandelt sondern von 12-Jährigen geerntet. Backt Kekse. Backt Kuchen. Oder Torten. But Finger weg von Lebkuchen.

 

Ich glaube, ich werde jetzt das Sofa mutieren lassen, es für die Nacht besetzten, denn (auch wenn es mich immer wieder überrascht) wer früh aufsteht hat mehr vom Tag. 

 

 

 

13.12.12 00:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


layout & picture